Tag 2 – auf hoher See

« von 3 »

Nach einer Nacht auf der Fähre, die ganz unterschiedlich erlebt und beim Frühstück entsprechend kommentiert wurde, verbrachten wir die restliche Überfahrt bei 20 Grad, Sonne und Wind, ganz ruhig und entspannt. Damit wir das „Ausschiffen“ nicht verpassten, wurden die Ansagen in vier Sprachen rechtzeitig durchgegeben. Pünktlich um 18.45 Uhr legten wir im Hafen von Palermo an.

Am Bus erwarteten uns schon die inzwischen „Eingeflogenen“, und somit begrüßte unsere charmante, sizilianische Reiseleiterin Erminia die komplette Gruppe. Wir bezogen unsere Zimmer im Hotel San Paolo Palace und genossen anschließend ein gutes vier Gänge Menu, dass Lust auf die nächsten Abendessen macht.

Text: Katja Feißt und Nicole Siegwart
Fotos: Mirjam Bartberger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*